Die Trends für das Jahr 2017

Die Trends für das Jahr 2017

Hier ein Schnörkel, da noch ein Farbtupfer. Noch etwas Deko, eine kleine Topfpflanze. Achja, die Plakate, Flyer und Aufsteller dürfen wir nicht vergessen.

Die letzten „Ladenbau-Jahre“ waren geprägt von viel Farbe, vielen Details und vielen unterschiedlichsten Elemente. Diese Ära neigt sich nun langsam dem Ende. Nachdem das Jahr 2016 vom urbanen und industriellen Style gepackt wurde, dürfte dieser Trend 2017 immer mehr zunehmen. Stahlrohre, offene Armaturen, Backsteine - was vor 20 Jahren als verpöhnt, unordentlich und aufgeräumt gelat, ist in zahlreichen Cafes und Szeneläden längst zum Trend aufgestiegen.

Die Leuchtelemente hängen lose, lediglich am Stromkabel befestigt. Als Sitzgelegenheit reicht mittlerweile ein einfacher Holzblock. Fast alles, was in irgendeiner Form stylisch ist, kann als Deko fungieren oder sogar funktional integriert werden. In Szene-Metropolen wie Amsterdam, New York oder Tel-Aviv herrscht dieser Stil schon seit mehreren Jahren. Langsam können wir zunehmend auch in Deutschland beobachten, wie kleine Cafes und Burger-Läden auf den urbanen Einrichtungsstil setzen.

Einige schöne Beispiele haben wir zusammengefasst. Viel Spaß beim Stöbern!

 v